Turnen in der SG Enkheim

  • cimg3146
  • 100_7754
  • 100_7773

Bei der Hinrunde der diesjährigen Gau Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen weiblich war die SG Enkheim mit sechs Mannschaften mit der Eintracht zusammen der teilnehmerstärkste Verein des Wettkampfs. Dabei  sorgten die Turnerinnen der SG für super Ergebnisse und stolze Gesichter bei Eltern und Trainern.

 

Die jüngsten im Bunde erzielten in ihrem Pflicht – Rahmenwettkampf (keine Qualifikation möglich) Jg. 2002 und jünger Platz drei von fünf Mannschaften, mit nur 0,5 Punkten hinter den Zweitplatzierten. Bei der 3. Mannschaft der Förderstufe reichte es im Pflicht – Rahmenwettkampf Jg. 1999 und jünger bislang leider nur für den letzten Platz (Platz 5). Jedoch liegen hier die Punkte der Plätze drei bis fünf so nah zusammen, dass bei der Rückrunde nach den Sommerferien ein Platz auf dem Treppchen durchaus realistisch ist. Ähnlich lief es bei der zweiten Mannschaft, welche in einem Pflicht – Qualifikationswettkampf Jg. 2000 und jünger startete. Bei den Qualifikationswettkämpfen qualifizieren sich jeweils die erst- und zweitplatzierte Mannschaft für die Regionalmeisterschaften im Herbst. Die zweite Mannschaft konnte leider nicht ihr eigentliches Potential ausschöpfen und erreichte bei acht startenden Mannschaften Platz sieben. Eine Verbesserung auf Platz fünf nach der Rückrunde ist möglich, für den erhofften Platz auf dem Treppchen wird es jedoch schwer. Die jungen Turnerinnen der ersten Mannschaft, welche vor ca. einem halben Jahr in die Leistungsriege der SG mit aufgenommen wurden, starteten im selben Wettkampf und glänzten förmlich mit überragenden Übungen. Sie dominierten klar das Teilnehmerfeld und gewannen die Hinrunde mit knapp fünf Punkten Vorsprung. Die Qualifikation ist damit in greifbarer Nähe. Im Pflicht – Qualifikationswettkampf Jg. 1998 und jünger ging es im Mittelfeld äußerst knapp zu. Zwischen Mannschaft drei und fünf liegen nur 0,15 Punkte. Bislang belegen die Turnerinnen der SG Platz fünf, jedoch wird das Ziel eines Treppchenplatzes ganz klar angestrebt.

 Die Mannschaften für die Kür - Qualifikationswettkämpfe werden seit mehreren Jahren aus den Leistungsriegen der beiden Vereine SG Enkheim und TV Bergen-Enkheim gemischt. Als man vor ca. zwei Jahren die Leistungsriegen beider Vereine neu aufgestellt und ein neues zielgerichteteres Förderkonzept entwickelt hat, träumte man damals davon in ca. zwei Jahren bei den Kürwettkämpfen auf Gauebene oben mitturnen zu können. Die zwei Jahre sind nun um und der Traum scheint sich zu bewahrheiten. Die gemischte Mannschaft des Kürwettkampfs Jg. 1999 und jünger ging als SG Enkheim an den Start. Nach einem spannenden Wettkampf liegen die Turnerinnen bislang auf Platz zwei und somit auf einem Qualifikationsplatz. Die Erstplatzierten liegen nur 1,3 Punkte davor, die Drittplatzierten 2,15 Punkte dahinter. Es geht also spannend zu im Kampf um die Spitze. Die gemischte Mannschaft des Kürwettkampfs Jg. 1995-1999 startete für den TV Bergen-Enkheim. Nach kurzfristigen personellen Ausfällen war bereits vor dem Wettkampf klar, dass es sehr schwer werden würde einen Qualifikationsplatz zu erreichen. Trotz eines ordentlichen Wettkampfs musste man sich bei vier Mannschaften vorerst mit dem dritten Platz zufrieden geben, jedoch wird auch hier noch die Qualifikation für die Regionalmeisterschaften angestrebt.

Wtk. 10, Jg. 02 und jünger, Pflicht Rahmen: Katharina Altay 04, Sarah Gebhardt 03, Luca Jocham 03, Maria Kotta 03, Helena Rink 02, Liza Stamenkoska 03. Wtk. 9, Jg. 99 und jünger, Pflicht Rahmen: Robyn-Lynn Albrecht 01, Luzie Geissler 01, Michelle Möller 00, Paula Saalwächter 01, Sabrina Sedlatschek 01. Wtk. 6, Jg 00 und jünger, Pflicht Quali, M2: Tabea Bender 00, Annalena Dunkel 02, Felina Krafft 01, Clara Mihm 01, Sina Tröger 01. Wtk. 6, Jg. 00 und jünger, Pflicht Quali, M1: Maria Bracone 01, Lea Janicke 02, Julie Könnecke 00, Olivia Murzen 01, Vanessa Vogt 00. Wtk. 5, Jg. 98 und jünger, Pflicht Quali: Selin Bingül 99, Nicola Kura 98, Ann-Sophie Tröger 98, Ann-Kathrin Walke 98, Larissa Wilhelm 98. Wtk. 3, Jg. 99 und jünger, Kür Quali (für SG Enkheim): Zoé Engels 99 (TV), Larissa Gillum 99 (SG), Caroline Ohnewald 99 (TV), Marie Rößler 99 (SG), Pauline Welz 99 (TV), Nadja Zeitzschel 99 (SG). Wtk. 2, Jg. 95-99, Kür Quali (für TV Bergen-Enkheim): Jessica Emmel 97 (SG), Hannah Hoffner 98 (TV), Lisa Kraushaar 97 (SG), Ella Sellin 97 (TV).