Allgemeine Informationen zur SG Enkheim

 

Auf diesem Teil unserer Webseite finden Sie allgemeine Informationen und abteilungsübergreifende Berichte aus unserem Verein.

 

Dokumente rund um die SG Enkheim:


Neue allgemeine Meldungen:

Die SG Enkheim beim Landesturnfest in Friedberg

Vom 06.06. – 10.06.2012 fand in Friedberg das Hessische LANDESTURNFESTstatt. Startberechtigt waren in diesem Jahr die Jahrgänge 2000 und älter.

Die SG Enkheim nahm an diesem Groß - Sportereignis teil (über 5.000 Teilnehmer), in dessen Rahmen auch die Mehrkampf – Meisterschaften ausgetragen wurden.

Vier Tage lang waren Sport, Spiel, Spannung und natürlich ganz viel Spaß angesagt. Landesturnfeste finden wie Deutsche Turnfeste nur alle vier Jahre statt. Somit war es vor allem für die jüngeren Sportlerinnen und Sportler das erste große Turnfest, an dem sie teilnehmen durften; und diese waren durchweg begeistert von den Mitmachangeboten auf der Friedberger Seewiese, der großartigen Turngala im eigens errichteten Zirkuszelt und der Fülle anderer Erlebnisse. Auf die Frage: „Wie waren die Tage beim Turnfest?“, lautete die meistgehörte Antwort: „Cool!“.

           

  • cimg1537
  • img_1731
  • cimg1587

Weiterlesen: Die SG Enkheim beim Landesturnfest in Friedberg

Neuer 1. Vorsitzender: Jürgen Geisel folgt auf Horst Schaack

Am 24. April 2012 fand die turnusmäßig anstehende Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt. Horst Schaack steht für das Amt des ersten Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung. Er bedauerte, nach 12 Jahren aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten zu müssen.

Für die Restzeit der Wahlperiode wurde Jürgen Geisel einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt, ebenso Jürgen Ernsthaus für das vakant gewordene Amt des 2. Vorsitzenden.
Horst Schaack bleibt als Mitglied des erweiterten Vorstands tätig. Die Versammlung dankte ihm für seine Tätigkeit sehr, Horst Völp überreichte ihm ein selbst hergestelltes Sportgerät für seinen Schreibtisch.

  • jgeisel2012
  • vorstand2012

 

3. Sports & Fun Day Bergen-Enkheim

Am 29. April 2012 fand der 3. Sports & Fun Day Bergen-Enkheims in den beiden Riedsporthallen und erstmals auf dem Gelände des Riedbad Bergen-Enkheims statt.
Die über 100 jungen und junggebliebenen ehrenamtlichen Helfer und die zahlreich erschienen Gäste konnten sich auch dieses Jahr über bestes Wetter freuen. Die Organisatoren wiederrum freuten sich über einen neuen Besucherrekord: 2.000 Gäste erschienen dieses Jahr!

Von 11.00 bis 16.00 Uhr gab es viele sportliche Angebote, Highlight dieses Jahr waren die Aqua Zorbs mit denen man wie ein Hamster in einer Kugel über das Wasser laufen konnte. Eine weitere Premiere dieses Jahr waren die Kajaks mit denen Jung und Alt durch das Nichtschwimmer-Becken paddeln könnte.

Traditionell lockten auch Bullriding, Bungee-Run und das Aerotrim viele Kinder, als auch Jugendliche den ganzen Tagen an. Ein Kran von ADW war von ganz weit weg zu sehen und wurde für die Kistenklettern-Station genutzt. Alle Angebote waren natürlich wieder kostenlos. Außerdem erhielten alle Gäste einen kostenlosen Eintritt ins Riedbad und konnten den Sports & Fun Day bei tollem Wetter auch zum Schwimmen und vom Sprungturm springen nutzen.

Für die erwachsenen Gäste der über 2.000 Besucher wurde ein spezieller Eltern-Pavillon aufgebaut. Neben den gemütlichen Sesseln entspannten sich die Eltern dort bei einer Massage und bei dem durch Fit+Fun angebotenen Back-Check ihren Rücken durchchecken lassen.


  • SpoFun2012_GECE_122
  • SpoFun2012_GECE_137
  • SpoFun2012_GECE_80

Winterfest 2011: Turnvater Jahn im Volkshaus

„Die Sportgala in Bergen – Enkheim“, das traditionelle Winterfest der SG Enkheim, wurde wie jedes Jahr am ersten Samstag im Dezember im Volkshaus Enkheim durchgeführt. Neben hervorragenden Darbietungen aus den Reihen der SG waren artistischeTopacts zu sehen; die von den ehemaligen Bundesliga – Turnprofis Artem Ghazaryan und Thomas Greifenstein dargebrachte Barren – Komik „Crash Dummies“ war dabei der absolute Höhepunkt.

  • Winterfest-2011-71
  • Winterfest-2011-77
  • Winterfest-2011-12

Andreas Hieke, HR - Moderator (Hessenschau), führte durch ein von Olaf Kirbs wieder gekonnt zusammen gestelltes Programm. Von den Anfängen der Turnbewegung – vor genau 200 Jahren stellte Friedrich Ludwig Jahn in Berlin seinen Turnplatz vor -  bis heute spannte sich ein bunter Bilderbogen. Turnvater Jahn (dargestellt von Olaf Kirbs) rief seine Burschen und stolz marschierten 7 stattliche Turner in weißer Sportbekleidung durch den Saal und belebten die Bühne mit stramm ausgeführten Turnübungen. Den zahlreichen Besuchern wurde ein Einblick in die frühen Schritte der ersten Leibesübungen vermittelt.  Gekonnt dargestellte Tollpatschigkeiten hatte viele Lacher auf ihrer Seite.  Den aufmerksamen Augen der Apfelweinkönigin und der Ortsbeiratsvorsitzenden Frau Müller-Friese folgte Programmpunkt auf Programmpunkt. Artistische Höchstleistungen wurden abgewechselt durch choreographische Tanzeinlagen.

Weiterlesen: Winterfest 2011: Turnvater Jahn im Volkshaus