Turnen in der SG Enkheim

  • img_6498
  • img_6501
  • img_6587

Gleich fünf Turnerinnen der Turngemeinschaft (TG) Bergen-Enkheim (Förderprojekt der SG Enkheim und des TV Bergen-Enkheim) und eine Turnerin des TV Bergen-Enkheim qualifizierten sich bei den kürzlich vergangenen Gau Einzelmeisterschaften in Kalbach für das Hessische Jugendlandesfinale am 10. und 11. Mai, welches dieses Jahr ebenfalls in Frankfurt stattfinden wird. Die TG Bergen-Enkheim ist erstmals Ausrichter dieser wichtigen Veranstaltung.

Die großartige Ausbeute der Bergen-Enkheimer Turnerinnen bei den Gaumeisterschaften: 6x Gold, 6x Silber, 4x Bronze und viele weitere vordere Plätze - und das bei Teilnehmerfeldern von teilweise über 40 Turnerinnen. Zudem mussten die beiden stärksten Turnerinnen, Caroline Ohnewald und June Weisner krankheits- bzw. verletzungsbedingt aussetzen. Sehr schade für die beiden, da sie dadurch die Chance auf das Hessische Landesfinale in der eigenen Wettkampfhalle verpassten.
Des einen Freud, des anderen Leid. Durch den Ausfall von Caroline und June witterten ihre Konkurrentinnen aus den eigenen Reihen die Chance auf einen der begehrten Qualifikationsplätze. Alle Mädchen waren trotz neuer Wertungsvorschriften und teils neuer Übungen sehr gut vorbereitet und glänzten an den Geräten. Insbesondere am Ausdruck, an der Haltung und der Choreographie wurde in den vergangenen Wochen viel gearbeitet und dies zeigte sich beim Wettkampf deutlich. Dementsprechend stolz waren Trainer und Eltern.

Zum Schluss wurden die Turnerinnen der TG von einem Ehrengast begrüßt. Horst Völp, ehemaliger Turntrainer in Bergen-Enkheim, absoluter Turnfan und -historiker, hielt nach dem Wettkampf eine kurze Motivationsrede und hatte für jedes Mädchen eine Tafel Schokolade mitgebracht. Damit zauberte er ein Lächeln in die Gesichter der Mädels und alle waren begeistert von dieser netten Überraschung. Hier die Ergebnisse:
WK1, Jg 97/98, KM3: Hannah Hoffner (TG) 1. Platz (Quali)
WK2, Jg 99/00, KM3: Marie Rößler (TG) 1. Platz (Quali)
WK3, Jg 01/02, KM3: Katharina Stübbe (TG) 3. Platz
WK4, Jg 02-05, KM4: Lea Janicke (TG) 1. Platz (Quali), Marleen Huber (TG) 2. Platz (Quali), Carolina Dörr (TG) 3. Platz

WK6, Jg. 00-01, P6-7: Sina Tröger (SG) 2. Platz, Luzie Geißler (SG) 5. Platz, Paula Saalwächter (SG) 6. Platz, Rebecca Huber (SG) 8. Platz, Felina Krafft (SG) 9. Platz, Tabea Bender (SG) 10. Platz

WK7, Jg. 02-03, P5-6: Caroline Rohrseitz (TV) 2. Platz (Quali), Annalena Dunkel (SG) 3. Platz

WK8, Jg 04 und jünger, P5: Julia Sammet (TG) 1. Platz (Quali), Marlene Knop (TG) 3. Platz, Laura Fuß (TG): 4. Platz, Michelle Dittrich (TG) 7. Patz, Maya Frank (TV) 22. Platz
WK9, Jg 99 und älter, KM4: Zoé Engels (TG) 2. Platz
WK10, Jg 00-01, KM4: Vanessa Vogt (TG) 2. Platz

WK12, Jg. 02-04, P4-5: Nele Kerstin (TV) 1. Platz, Charlotte Rößler (SG) 4. Platz, Paulina Jochum (TV) 6. Platz, Mailin Scholz (SG) 13. Platz, Maria Kotta (SG) 20. Platz, Felicitas Bender (TV) 21. Platz, Alexandra Schmidt (SG) 24. Platz, Inken Willershausen (TV) 31. Platz
KM3 Jg. offen: Helena Wachsmuth (TG) 1. Platz, Julia Grebe (SG) 2. Platz