Turnen in der SG Enkheim

  • img_6156
  • img_6205
  • img_6211

Der Turngau Frankfurt genießt in den letzten Jahren steigende Teilnehmerzahlen bei den jüngsten Turnerinnen. So hat man sich dieses Jahr dazu entschieden, den Wettkampf mit den jüngsten Starterinnen von den üblichen Einzelmeisterschaften auszugliedern und daraus einen eigenen Wettkampf – die Gau Nachwuchsmeisterschaften – zu gestalten. Diese fanden am vergangenen Wochenende im Sportzentrum Kalbach statt.

Die Veranstaltung wurde in zwei Wettkämpfe unterteilt. Wettkampf A, Jahrgang 2005 und Wettkampf B, Jahrgänge 2006/2007. Geturnt wurde in beiden Wettkämpfen die P4 (Pflicht4). Beide Wettkämpfe waren stark besetzt, Wettkampf A mit 36 und Wettkampf B mit 38 Teilnehmerinnen.

Bei den allerjüngsten im Wettkampf B gelang Lana Fuß, dem Küken der TG Bergen-Enkheim ein souveräner Sieg. Mit über 2 Punkten Abstand zur Zweitplatzierten wurde sie damit Gau Nachwuchsmeisterin. Die weiteren tollen Ergebnisse bestätigen die tolle Nachwuchsarbeit bei den Turnerinnen in Bergen-Enkheim. Lara Rau von der SG Enkheim wurde im gleichen Wettkampf 3. So gingen gleich zwei Treppchenplätze an Turnerinnen aus Bergen-Enkheim.

Gleiches gelang den Mädchen im Wettkampf A. Evelyn Lidke vom TV Bergen-Enkheim erreichte einen hervorragenden 2. Platz. Annika Renz von der SG Enkheim wurde 3, knapp vor ihrer Vereinskameradin Lea Gutmann auf Platz 4. Sarah Bartel vom TV Bergen-Enkheim belegte Platz 6. Damit waren alle Turnerinnen aus Bergen-Enkheim im Wettkampf A ganz vorne mit dabei.

Weitere Ergebnisse aus Wettkampf B: Mirija Hoffman, Platz 8. Charlotte Pradel, Platz 9. Marianna Kotta, Platz 21. Anouk Scholz, Platz 29 und Lisa Queissler, Platz 32.