Leichtathletik in der SG Enkheim

Am 29.08.2018 fand im Riedstadion Enkheim das diesjährige Leichtathletik – Abendsportfest statt. Die Organisation klappte dank der vielen Helfer gut; ein Team der SG Enkheim sorgte unter Mithilfe der Kooperationsschulen „Am Ried“ und „Am Hang“ für einen zügigen Ablauf. Die von Sascha Wilhelm (SG Enkheim) entwickelte Ergebniseingabe über Smartphones bestand ihre „Feuertaufe“ mit Bravour.

Insgesamt nahmen über 100 Kinder aus Bergen – Enkheim am diesjährigen Abendsportfest teil. Dies war die höchste Teilnehmerzahl seit vielen Jahren!

Alle Schüler hatten einen Vierkampf nach den Regeln des Neuen Deutschen Sportabzeichens aus Sprint, Weitsprung, Wurf und 800m Lauf zu bewältigen. Die drei ersten Sieger jeder Klasse erhielten Medaillen; alle teilnehmenden Kinder erhielten Urkunden, die bereits die Ergebnisse für das Sportabzeichen 2018 auswiesen.

Den Pokal für die beste Schülerin bis 13 Jahre erhielt dieses Jahr Sara Hamin. Sie setzte sich in einem gut besetzten Wettkampf vor Annika Renz und Franziska Block durch. Alle drei betreiben seit Jahren Leichtathletik im Verein und werden die SG Enkheim in zwei Wochen bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck vertreten.
Bei den Jungen 12/13 Jahre erhielt Marlon zur Lienen den Siegerpokal. Er setzte sich knapp vor Aiden Harrison und Johannes Grimm durch.

Zu den ausführlichen Ergebnissen