Leichtathletik in der SG Enkheim

Als Abteilung für Wettkampf- und Breitensport haben wir viel zu bieten.

 


Aktuelle Meldungen:

Hitzeschlacht in Marktheidenfeld

Mit David Büker, Franziska Block, Alexander Kaltenborn und Curly Brown starten vier weitere Enkheimer Athleten und Athletinnen in die „late season“ des DLV. Beim Sportfest in Marktheidenfeld. Bei hochsommerlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius galt es zwischen des Disziplinen und Versuchen viel zu trinken und Schatten zu suchen.

Die Maske gehört inzwischen wie die Spikes und die Sicherheitsnadeln in die Tasche für den Wettkampf.

  • 38ebf0b7-a960-451c-b964-dc42a29c9ba1
  • c4cc855d-566c-462e-9922-3cd4557bf223
  • 3a82b7da-693a-4775-83ab-aff2331b9a86

Weiterlesen: Hitzeschlacht in Marktheidenfeld

Gelungener Einstieg für Annika Renz

Nun ist nach Katharina Altlay und unseren Läuferinnen mit Annika Renz eine weitere Leichtathletin in die „Late Season“ eingestiegen. Und das direkt mit persönlicher Bestleistung im Hochsprung.

Beim Sportfest in Kitzingen konnte Annika Renz 1,52m überspringen und scheiterte nur knapp an den 1,55m. 

Wir drücken die Daumen, dass es bei den Hessischen Ende August mindestens genau so gut läuft.

  • 5ae7d7ea-93c2-420c-abdf-3fcf23fddfd0

Starker Saisonauftakt für unsere Läuferinnen

Lisa-Marie Überall verpasst Quali für DM U23 knapp

 

Stadion Rote Erde in Dortmund, Flutlicht, 22:30 Uhr, Bahn 8 Lena Amend. So sah der Wiedereinstieg für unsere Läufer in die vom DLV sogenannte "Lateseason" aus. Darüberhinaus ein Livestream der trotz beschränkter Zuschauerzahl im Stadion dafür sorgte, dass wohl so viele wie noch nie den Lauf verfolgen konnten. Familie, Vorstand, Trainingskollegen. 

  • 353b241b-c94e-493e-b0b6-d6f8e7cb6dff
  • img_5763
  • img_5769

Weiterlesen: Starker Saisonauftakt für unsere Läuferinnen

SG Enkheim ist "back on track"

Schon letztes Wochenende hatte die lange Wettkampfpause für unser LA-Team ein Ende gefunden. Wenn auch beim Einladungswettkampf des Mehrkampfkaders des HLV in Frankfurt-Niederrad aufgrund des sehr übersichtlichen Teilnehmerfeldes noch kein richtiges Wettkampffeeling aufkommen wollte. Am Start war Katharina Altlay im Siebenkampf. Die Hessische Meisterin im Hoch- und Weitsprung von 2019 wollte die Quali für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften erreichen. Nach einem tollen ersten Wettkampftag fehlten nach sieben Disziplinen 12 Punkte zur Norm von 4500 Punkten. Vor allem der an diesem Wochenende sehr starke und drehende Wind machte der jungen Athletin im Weitsprung zu schaffen.

Weiterlesen: SG Enkheim ist "back on track"